Geselligkeit und Spass beim TC Vorst

Bei den Medenspielen gab es in diesem Jahr nicht viel positives beim TC Vorst zu vermelden. Alle Mannschaften hatten mit Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen und konnten nur selten gute Ergebnisse einfahren. Für die Zukunft ist die Hoffnung, dass zumindest die bestehenden Mannschaften sich verstärken können. Dazu werden Spieler/innen aller Altersklassen zum Schnuppern gerne als Gäste begrüßt.

Sommerfest und kleine Turniere

Das Sommerfest des TC Vorst ist auch bei den früheren Mitgliedern sehr beliebt und daher war diese Gruppe wieder Zahlreich vertreten. Unter dem Motto "Spanische Nacht" gab es am 24.August auf der Anlage leckere Tapas, Paellas sowie Gegrilltes. Der DJ und das schöne Wetter sorgten zusätzlich für eine gute Stimmung. 

Und das anhaltende gute Wetter ließ auch das von den Damen 30 organisierte "Pflaumenkuchenturnier" am 1.September wieder zu. Die Teilnehmer ließen sich im Mixed bzw. Doppel nicht bremsen und genossen die Pausen mit Kaffee, kühlen Getränken und diversen Pflaumenkuchen-Variationen. Die Damen 65 machten ihren Mannschaftsausflug in die nähere Umgebung. Bei gutem Wetter und dank der super Vorbereitung durch Renate war es ein toller Tag.

 

Zum Saisonabschluss gab es noch ein gelungenes Freundschaftsspiel mit den Damen des Nachbarvereins TC Wachtendonk - weitere Treffen nicht ausgeschlossen.

Sommercamp und Jugendfete

Nach dem gelungenem Sommercamp inkl. Übernachtung auf der Vorster Anlage mit dem Trainerteam "Spinbrothers" gab es für die Jugend zum Sommerende am 14.September noch einen "Feiertag": Tennisnachmittag mit Trainer Hendrik und nach Stärkung vom Grill auch die 2.KITEE (Kids Teens Players Party).